Alex Schnapper from Frankfurt am Main - NoFragida 11.05.2015, Frankfurt | CC BY 2.0

Einwurf für den demokratischen Populismus

Es ist nur ein schmales Büchlein, das Heribert Prantl da geschrieben hat. Aber wie viele der von diesem streitbaren und wertegetriebenen Journalisten für die Süddeutsche Zeitung verfassten Texte besticht auch der Essay »Gebrauchsanweisung für Populisten« durch seine gesellschaftspolitische Relevanz und intellektuelle Brillanz. Und gibt Antworten auf die Frage, wie man als Demokrat populistischen Extremisten begegnet…

Sybille Lewitscharoff und Martin Mosebach | via wikimedia commons

Reaktion oder reaktionär

Die Aufregung ist groß um Sibylle Lewitscharoffs Dresdener Skandal-Rede, in der sie in reaktionärem Ton der Moderne eine Absage erteilte. Konsequenzen werden gefordert, der Literaturbetrieb müsse reagieren. In der kommenden Woche hätte er die Möglichkeit.