Jiang Weng: Yi-bu-zhi-yao | © Beijing Buyilehu Film & Culture Co., Limited

Rasante Räuberpistolen

Drei chinesische Regisseur Jiang Wen stellt mit »Gone with the Bullets« einen glitzernde Gangsteroperette vor, der Japaner Sabu schließt mit seinem überirdischen Roadmovie »Chasuke’s Journey« den Wettbewerb ab.

Bai-Ri-Yan-Huo

Goldener Bär geht an chinesischen Krimi

Mit »Bai Ri Yan Huo« hat die 64. Berlinale ihren ersten klassischen Kriminalfall im Wettbewerb. »Diao Yinans solider Film dürfte für den Ausgang des Rennens um die Berlinale-Bären aber keine Rolle spielen«, hieß es an dieser Stelle. So kann man sich täuschen, er gewann den Goldenen Bären.