Alle Artikel mit dem Schlagwort: Helmut Newton

Die Liebe zum Spektakel

Weiblich, sinnlich, selbstbewusst. Die »Fräulein«-Fotografien von Ellen von Unwerth erinnern an die Ästhetik der Bilder Helmut Newtons. Anders als dieser nimmt Unwerth den starken Persönlichkeiten aber die verordnete Strenge und gibt ihnen eine sinnliche Verspieltheit zurück.

Weiblich, sinnlich, selbstbewusst

Die »Fräulein«-Fotografien von Ellen von Unwerth erinnern an die Ästhetik Helmut Newtons. Allerdings nimmt seine Schülerin den starken Persönlichkeiten auf ihren Bildern die verordnete Strenge und gibt ihnen eine sinnliche Verspieltheit zurück. Claudia Schiffer, Nadja Auermann, Heidi Klum, Carla Bruni, Naomi Campbell, Eva Mendes, Kate Moss, Drew Barrymore, Dita Von Teese, Lindsay Lohan, Vanessa Paradies, Monica Bellucci, Christina Aguilera, Gwen Stefanie, Beoncé oder Britney Spears. Sie alle standen vor der Kamera einer deutschen Ausnahmefotografin, die sie für ihre sexy Inszenierungen verehren. Vor etwa zwanzig Jahren hat das deutsche Topmodel Ellen von Unwerth den Platz vor der Kamera mit dem hinter der Kamera getauscht. Seither beeindruckt sie durch ihre eindringlichen und starken Bilder aus einem femininen Reich der Träume, in dem sich das Pendel der Fantasie zwischen Mode und Fetisch hin und her bewegt. Ellen von Unwerth hat geschafft, wovon viele Träumen. Ihr ist der Aufstieg aus einem Kinderheim bis in die Spitze der Modewelt gelungen. Ihr adliger Name täuscht über eine Kindheitsgeschichte hinweg, die von dem frühen Verlust beider Eltern und einem Leben zwischen Waisenhäusern …

Foto: Helmut Newton

SUMO is back

Es war der gigantischste Fotoband, den jemals ein Verlag produziert hat. Vor zehn Jahren ist Helmut Newtons SUMO erschienen. 10.000 signierte Exemplare gab es für damals 1.000 D-Mark das Stück. Zu seiner Zeit ein Titan in jeglichem Sinn. Nun gibt es SUMO in einer handlicheren Ausgabe.